Bei mir ergaben sich Probleme mit dem FTDX und CQRLOG
Ich habe sie wie folgt gelöst:
Ein kleines Startscript im HOMEVERZEICHNIS hat die Probleme gelöst:
----------------

#!/bin/bash
#Startet cqrlog
#
rigctld -m 132 -r /dev/FTDXs -t 4532 -s 4800 --set-conf=data_bits=8, stop_bits=2, serial_parity=None, serial_handshake=None, dtr_state=OFF, rts_state=ON &

 

FTDX3000CQRLOG